2022 - Reichenbach im Vogtland: KulTour Reichenbach

  • Sonderpreis "Blühendes Zentrum"

<p>Die in Reichenbach geborene Theaterreformatorin Friederike Caroline Neuber, genannt "Die Neuberin" hatte den „Hanswurst“ einst von der Theaterbühne vertrieben, nun soll der „Harlekin“ als identitätsstiftende Figur zurückkehren und zur Belebung der Innenstadt beitragen. Der von ortsansässigen Künstlern zu schaffende „Harlekin“ wird künftig an verschiedenen Orten z.B. auf dem Marktplatz oder an der Stadtmauer das Stadtbild bereichern. Die Entdeckertour „KulTour Reichenbach“ möchte Bewohnern und Touristen einladen, die Stadtgeschichte spielerisch kennenlernen und die Besonderheiten der Stadt aus einem neuen Blickwinkel erleben zu können. Die Story um die Entdeckertour von der „Neuberin“ und dem „Harlekin“ soll so für ein innovatives und einzigartiges kulturelles Angebot sorgen, dass über die Stadtgrenzen hinaus ausstrahlt und wahrgenommen wird. Gastronomen und Einzelhändler sowie Gewerbetreibende und Dienstleister sollen dabei zu partizipativen Partnern und maßgeblichen Mitgestaltern dieser multifunktional ausgerichteten Stadtentwicklung werden.</p> <p>Die Jury würdigt die besondere Konzeptidee zur Förderung der kulturellen Identität und Erlebbarkeit in der Stadt Reichenbach im Vogtland. Mit der Verleihung des Sonderpreises „Blühendes Zentrum“ erhält die Innenstadtinitiative einen zusätzlichen Support durch „Plants and Flowers“.</p>

Weitere Projekte der Stadt Reichenbach im Vogtland anschauen

2005
2006
2007
2010
2018
2019
2023